Organisation Landratsamt

Amt & Verwaltung

Dienstleistungen

Kraftfahrzeugkennzeichen; Beantragung eines Ersatzes bei Diebstahl, Verlust oder Unleserlichkeit

Ansprechpartner

  • Zulassungsstelle

    (Zimmer: C)
    Telefon: +49 (0)9161 92-3310

 

Ist ein Kennzeichen unleserlich oder beschädigt legen Sie uns dieses und das neu gefertigte Kennzeichen zum Abstempeln und Entstempeln vor.

Ist oder sind Ihnen ein oder zwei Kennzeichen abhanden gekommen oder gestohlen worden müssen Sie dies unverzüglich bei der Polizei und der Kfz-Zulassungsstelle melden, um eine Umkennzeichnung vornehmen zu lassen.

Erforderliche Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit gültiger Hauptuntersuchung
  • ggf. noch vorhandenes Kennzeichenschild
  • Personalausweis/Reisepass
  • ggf. Vollmacht bei Erledigung durch Dritte und Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten
  • Anzeigenerstattung bei der deutschen Polizei (Verlusterklärung - Fahndungsausschreibung)

Kosten

    • Die Gebühren werden nach Verwaltungsaufwand erhoben.
    • Kosten für neue Kennzeichenschilder
Weitere Informationen zum Thema
KFZ-Zulassung