Organisation Landratsamt

Amt & Verwaltung

Dienstleistungen

Schulen für Behinderte und Kranke; Untersuchungen

Kindern in Schulen für Kranke und Behinderte bzw. Förderschulen soll zumindestens einmal eine schulärztliche Untersuchung durch die Gesundheitsverwaltungen der Landkreise und kreisfreien Städte angeboten werden, um physische, psychomotorische, emotionale und soziale Beeinträchtigungen zu erkennen und ggf. Wege zu deren Behebung oder Linderung aufzuzeigen.

Ziel ist es, bei der Schuleingangsuntersuchung erhobene Befunde zu überprüfen und ggf. ärztliche oder heilpädagogische Maßnahmen einzuleiten.

Fristen

keine

Link zum bayrischen Behördenwegweiser
Schulen für Behinderte und Kranke; Untersuchungen