Organisation Landratsamt

Amt & Verwaltung

Dienstleistungen

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Ansprechpartner

  • Carolin Oberländer

    (Zimmer: Zi B120)
    Telefon: +49 (0)9161 92-2121

Das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim

Der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Wirtschafts- und Sozialforschung, Methoden und Analysen – MODUS – sein „Seniorenpolitisches Gesamtkonzept“ (SPGK) nach Art. 69 des Gesetzes zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG) erstellt.

Das „Seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim“ wurde im Kreistag am 16. November 2012 beschlossen und umfasst insgesamt zwei Teilberichte.

Der Bericht „Bestands- und Bedarfsermittlung nach Art. 69 Abs. 1 AGSG“ stellt den ersten Teilbericht zum „Seniorenpolitischen Gesamtkonzept“ dar. Die Konzeption zum „Seniorenpolitischen Gesamtkonzept“ wird ausführlich im Teilbericht 2 erläutert.

Teil des Gesamtkonzeptes ist ein Netzwerk an Seniorenbeauftragen, nähre Infomationen hierzu finden Sie unter Seniorenbeauftragte im Landkreis.

Weitere Informationen zum Thema
Senioren