Organisation Landratsamt

Amt & Verwaltung

Dienstleistungen

Wohnberechtigungsscheine zum Bezug von öffentlich geförderten Mietwohnungen

Ansprechpartner

  • Jürgen Aumüller

    (Zimmer: B 106)
    Telefon: +49 (0)9161 92-1205
  • Nicole Tiefel

    (Zimmer: B 107)
    Telefon: +49 (0)9161 92-1209

Die Wohnberechtigungsscheine werden für eine bestimmte Wohnung oder als allgemeine Wohnberechtigungsscheine erteilt. Verfügungsberechtigte von öffentlich geförderten Mietwohnungen dürfen diese Wohnungen nur an Personen vermieten, die einen Wohnberechtigungsschein hierfür erhalten haben.

Antragstellung vor Bezug der Wohnung

Für die Erteilung eines Wohnberechtigungsscheins entstehen Kosten.

Formulare

Antrag Wohnberechtigung (WBS I)
Einkommenserklärung des Antragsstellers (Stabau IIIa)
Einkommenserklärung für weitere Haushaltsangehörige (Stabau IIIb)

Benötigte Unterlagen

Die weiteren benötigten Unterlagen sind in einem persönlichen Gespräch  zu klären. Gegebenenfalls ist ein entsprechender Termin zu vereinbaren.

Weitere Informationen zum Thema
Wohnraumförderung