Neuigkeiten aus dem Landratsamt

Sommerferien sind nah

Ab 1. Juli 2022 gibt es den Ferienpass des Landkreises

Was ist ein Garant dafür, dass die Sommerferien nicht mehr fern sind? Richtig, der Ferienpass des Landkreises ist wieder erhältlich. Ab Freitag, 1. Juli 2022 ist es wieder soweit, der Ferienpass mit vielen Möglichkeiten, spannende Ferien zu erleben, kann zum Preis von vier Euro an den üblichen Verkaufsstellen erworben werden.

Dieses Jahr präsentiert sich der Ferienpass in blau, die Farbe steht in diesem Sommer für viel Spaß und tolle Tage während der Sommerferien. Der Landkreis hat heuer wieder einen attraktiven und abwechslungsreichen Ferienpass zusammengestellt, zahlreiche Einrichtungen in und um den Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim können kostenlos oder ermäßigt von Kindern und Jugendlichen besucht werden. Bei einigen Museen oder Einrichtungen ist auch eine Ermäßigung für begleitende Erwachsene vorgesehen.

In diesem Jahr bieten einmal mehr Erlebnisbauernhöfe im Landkreis ein tolles Programm für Kinder an. Des Weiteren sorgen Kindertheater und Zaubershows für jede Menge Spaß.  All das darf man sich nicht entgehen lassen. Auch um verschiedene Ausflüge mit der ganzen Familie zu planen, eignet sich der Ferienpass besonders gut.

Ab dem dritten Kind der Familie ist der Ferienpass kostenfrei, Ausgabestellen sind die Schulen, das Landratsamt, die Kreisbüchereien Neustadt a.d.Aisch, Bad Windsheim und Scheinfeld, die Verwaltungen der Kommunen sowie die Sparkassen und Raiffeisenbanken. Gültig ist der Ferienpass für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres, Herausgeber ist der Landkreis. Als Ansprechpartnerin fungiert Katrin Sluzalek von der Kommunalen Jugendarbeit, Kontakt unter Telefon 09161 92-2582.