Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

"Frankens Mehrregion" fährt mit

Logo auf neuem Low Entry Linienbus

Landrat Helmut Weiß (rechts) und ÖPNV-Beauftragter des Landratsamts Armin Reuter (links) lassen sich von Michael Hufnagel, Inhaber des Verkehrsunternehmens Hieronymus, die Ausstattungsmerkmale des neu angeschafften Low Entry Linienbusses zeigen.

Damit Linienbusse auch leichter als solche zu erkennen sind, verständigten sich die Beteiligten bei der Fortschreibung des lokalen Nahverkehrsplanes im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim auf ein einheitliches Aussehen der Linienbusse: weiße Außenfarbe mit einem blauen, unten umlaufenden Farbstreifen. Zudem ist auf allen vier Seiten das Logo "Frankens Mehrregion" angebracht.

Nach Aussagen des Inhabers des Verkehrsunternehmens Hieronymus, Michael Hufnagel, verfügt der neue Low Entry Linienbus über mehr als 60 Sitz- und über mehr als 50 Stehplätze. Zudem wird den Bedürfnissen mobilitätseingeschränkter Personen durch eine aufklappbare Rollstuhl- bzw. Kinderwagenrampe für einen leichten Einstieg durch die hintere Doppelflügeltür voll entsprochen.

Der erste Low Entry Bus im Landkreis fährt bereits seit Mai 2018 von dem Verkehrsunternehmen Böhm.