Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Tag der offenen Gartentür 2018

Verborgenes entdecken

Schöne Gärten sind in der Regel Schätze im Verborgenen. Der Sonntag, 24. Juni 2018 bietet eine Ausnahme, denn der Tag der offenen Gartentür - ein Tag von Gartenfreunden für Gartenfreunde - findet wieder im Landkreis statt.

Folgende Häuser laden ein ihr Gartenparadies zu entdecken und sich inspirieren zu lassen:

Haus für Kinder und Familie "Der gute Hirte", Schloßstraße 9, 91471 Illesheim: Wasserlauf und Naturmaterialien, vielfältig umgestaltete KITA-Spielanlage, weitläufiger Freiraum zum Kennenlernen und Erleben der Natur

Angelika von Drach, Bodelschwinghstraße 19, 91413 Neustadt a.d.Aisch: Kleiner, mediterran angehauchter Reihenhausgarten mit vielen Rosensorten

Doris und Armin Körner, Rosenhofstraße 14, 91468 Uehlfeld: Liebevoll gepflegter Siedlungsgarten zum Verweilen und Entspannen

Anita und Hans Ramming, Ruthmannsweiler 9, 91443 Scheinfeld: Ehemals landwirtschaftliches Anwesen mit liebevoll angelegten Blumen- und Pflanzbeeten

Elke Kuhn, Frankenbergstraße 14, 91477 Markt Bibart: Gepflegter Ziergarten mit Stauden und Rosenbeeten, Sitzecken und kleinem Gartenteich

Alle teilnehmenden Gärten sind ausschließlich am Aktionstag in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die offizielle Eröffnung mit Landrat Helmut Weiß findet um 11:00 Uhr im Garten der Familie Körner in Uehlfeld statt. Hinweisschilder zeigen den Weg zu den Kleinoden. Die Besucher werden gebeten die persönlichen Dinge zu achten und auf die Bepflanzung besonders Rücksicht zu nehmen. Landrat Helmut Weiß dankt allen Eigentümern der Gärten, die der Öffentlichkeit Einlass und Einblick in die Privatsphäre erlauben und diesen Tag somit erst ermöglichen. Wer seinen eigenen Garten im nächsten Jahr für Besucher öffnen möchte, kann sich an Kreisfachberater Richard Krämer wenden.

Kontakt: Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege Richard Krämer, Konrad-Adenauer-Str. 1, 91413 Neustadt a.d.Aisch, Tel. 09161 92-3225, E-Mail: richard.kraemer@kreis-nea.de