Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Die Abfallwirtschaft informiert: Ausgediente Feuerlöscher an der EVA abgeben

Zunehmend werden ausgediente Feuerlöscher oder auch nicht gänzlich entleerte Spraydosen fälschlicherweise an den Metallcontainern der Wertstoffhöfe oder über die Restmülltonne entsorgt. Diese Behältnisse stehen aber unter Druck und stellen deshalb ein Problem und eine Gefahr bei der Weiterverwertung dar.

Bei der thermischen Verwertung (Restmüll) kann es durch das Zusammenwirken der hohen Temperaturen und des Luftdrucks innerhalb dieser Behältnisse zu Explosionen kommen, die hohe Zerstörungskraft haben. Folge können schwere Schäden in den Öfen der Verbrennungsanlagen im fünf- oder gar sechsstelligen Bereich sein. Werden etwa Feuerlöscher über Metallcontainer entsorgt, entstehen ähnliche Gefahren: Die Explosionen werden dann zum Beispiel durch den Transport oder die Weiterverarbeitung (Presse) ausgelöst - für die Mitarbeiter der Weiterverarbeitungsbetriebe eine direkte Gefährdung.

Aus diesen Gründen sind derartige Gegenstände von der Hausmüllabfuhr und von der Entsorgung über die Metallcontainer ausgeschlossen. Sie können in haushaltsüblichen Mengen ganzjährig an der EVA Dettendorf kostenlos abgegeben werden. Gebrauchte Feuerlöscher und nicht restentleerte Spraydosen werden zudem von der mobilen Problemmüllsammlung angenommen. Bei Bedarf informiert gerne auch die Abfallberatung des Landkreises unter der Tel. 09161 92-3440.