Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Berufsbetreuer/innen gesucht

Der Landkreis sucht Personen, die auf selbständiger Basis im hiesigen Landkreis rechtliche Betreuungen übernehmen

Die Betreuungsbehörde des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim sucht Personen, die auf selbständiger Basis im hiesigen Landkreis rechtliche Betreuungen übernehmen.

Die Berufsbetreuer werden auf Vorschlag der Betreuungsbehörde- vom Betreuungsgericht bestellt, wenn jemand seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Vor allem Juristen, Personen mit sozialpädagogischer, medizinischer oder pflegerischer Ausbildung oder mit Verwaltungs- und Wirtschaftsberufen kommen dafür in Frage.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen über rechtliche Grundkenntnisse (Betreuungsrecht, Bürgerliches Gesetzbuch, Sozialgesetzbuch) verfügen. Zudem sollten die organisatorischen Voraussetzungen für eine Selbständigkeit (Büro, Mobilität, Telekommunikation) vorhanden sein. Daneben müssen sie persönlich geeignet sein (keine Vorstrafen, keine Eintragungen im Schuldnerverzeichnis usw.) und sollen Erfahrungen im Umgang mit psychisch kranken Menschen, psychische Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Flexibilität mitbringen.

Interessenten melden sich bitte mit einem Anschreiben, incl. Lebenslauf sowie vorhandener Zeugnisse, beim Landratsamt Neustadt a.d.Aisch, Betreuungsstelle, Konrad-Adenauer-Str. 1, 91413 Neustadt a.d.Aisch oder per E-Mail an karin.vinne(at)landkreis-nea.de.

Fragen beantworten Ihnen gerne vormittags: Karin Vinne, Tel. 09161 92-2407, Brigitte Leistner-Seitz, Tel. 09161 92-2406, Petra Steinbrecher, Tel. 09161 92-2408 und Evi Franke, Tel. 09161 92-2409