Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

NeaWis startete

Hilfe und Orientierung
Starttermin der Internetplattform NeaWis

Partner und Koordinatoren stellten das Projekt im Rathaus Bad Windsheim vor.

Kürzlich ging die Internetplattform nea-wis.de an den Start. Die Plattform führt unter dem Motto "Gesundheit gesucht?" ältere Menschen und pflegende Angehörige je nach Bedarf und Situation unkompliziert zu den passenden Informationen und Dienstleistungsanbietern im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

Über Fallbeispiele oder über Themen, z.B. das Thema Demenz, gelangt der Nutzer zu den jeweiligen Angeboten. Diese können in einem persönlichen Login-Bereich gespeichert und wieder abgerufen werden. Zukünftig sollen weitere Informationen zu den Themen hinzukommen und ein persönlicher Organisationsassistent eingerichtet werden.

Leonie Hugo und Dunja Zöller, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Hochschule Ansbach, stellten die Plattform zum Starttermin am 20. Mai 2019 vor. Beratung und fachliche Unterstützung bei der Erstellung erhielt die Hochschule durch Dr. Wolfgang Anderer (Chefarzt der Akutgeriatrie der Klinken des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim) sowie Josefine Mühlroth (Gerontologin Klinken des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim).

Das Modellprojekt startete mit Übergabe des Förderbescheides der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Februar 2018 und läuft bis Ende 2020. Die Förderung des Vorhabens erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Projektträgerschaft erfolgt über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung im Rahmen des Bundesprogramms für Ländliche Entwicklung. Zusätzlich wird es durch Mittel der Stadt Bad Windsheim und der Kliniken des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim unterstützt.