Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Ausbildungsende am Landratsamt: Landrat Helmut Weiß überreicht Abschlusszeugnisse

Giacomo Ponari, Fachbereichsleiter Rainer Räuchle, Katharina Weiß, Landrat Helmut Weiß, John-Philipp Schneider und Alisa Müller freuen sich über die guten Ergebnisse (von links).

Endlich ist die Ungewissheit über die Prüfungsergebnisse vorbei: Die Auszubildenden des Landkreises Alisa Müller, Giacomo Ponari, John-Philipp Schneider und Katharina Weiß nahmen am Montag, 19. August 2019 von Landrat Helmut Weiß ihre Abschlusszeugnisse entgegen.

"Die Prüfung zum Staatsrecht war etwas schwer", gestanden die Auszubildenden, "der Themenbereich war sehr umfangreich und die Zeit etwas knapp." Da konnte Landrat Helmut Weiß die Vier beruhigen und freute sich mit ihnen, als er sah, dass sie in allen Bereichen mit guten Noten abgeschnitten haben - auch im Staatsrecht. "Das zeugt von der qualitativen Ausbildung, die der Landkreis bietet, so der Dienstherr der Verwaltung.

Die jungen Erwachsenen sind ab jetzt als Verwaltungsfachangestellte in den Sachgebieten Verkehrswesen und im Kreisjugendamt tätig. Nur Giacomo Ponari, der über die Bundeswehr zum Landkreis kam, wechselt in die Stadt Nürnberg. Auch Rainer Räuchle, Fachbereichsleiter im Personalwesen, gratulierte dem Quartett zum erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung. Zum Schluss beziehungsweise zum Anfang des neuen Lebensabschnittes ermutigte Landrat Helmut Weiß die Vier lebenslang weiter zu lernen und entließ sie mit ein paar Tipps aus seinem Erfahrungsschatz in ihre neuen Aufgaben.