Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Mobile Problemmüllsammlung

Die mobile Problemmüllsammlung der Abfallwirtschaft des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim ist auch 2019 wieder unterwegs. Die Herbstsammlung findet vom 19.  August bis 3. September statt. Die detaillierten Pläne stehen unten zum Download bereit.

Zu diesen Terminen können die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises direkt vor Ort und überwiegend kostenlos ihren Problemmüll in haushaltsüblichen Mengen abgeben.

Die Liste der Abfälle die als Problemmüll gelten ist lang: vom Abflussreiniger über Leuchtstoffröhren und Schmierfetten bis hin zur flüssigen Zementfarbe. Die Abfallwirtschaft bittet Flüssigkeiten nur in fest verschlossenen Behältern anzuliefern (maximal 30-Liter-Gebinde).

A - Abbeizmittel, Abflussreiniger, Aceton Akkus, Autopflegemittel, Arzneimittel
B - Batterien und Knopfzellen, Backofenreiniger, Bremsflüssigkeit, Beizmittel, Badreiniger
C - Chemikalien, Chromputzmittel
D - Desinfektionsmittel, Dichtungsmassen, Düngemittel
E - Energiesparlampen, Entfärber, Entkalker, Entwickler, Experimentierkästen, Enteiserspray, Entroster
F - Farben (flüssig), Fleckentferner, Fotochemikalien, Frostschutzmittel, Fixierbäder, Feuerlöscher
G - Gifte, Glycerin, Grillreiniger
H - Halogenlampen, Herbizide, Holzschutzmittel, Herdputzmittel
I - Imprägniermittel, Insektenvernichtungsmittel
J - Jodverbindungen
K - Kalkreiniger, Klebstoffe, Kondensatoren, Kosmetika-Reste, Knopfzellen
L - Lacke, Lasuren, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Lederpflegemittel
M - Metallputzmittel, Möbelpolituren
N - Nagellack, Nagellackentferner, Natronlauge, Nitroverdünnung, Neonröhren
O - Ölbinder, Ölfilter, ölverunreinigte Stoffe
P - Polituren, Putzmittel, Pflanzenschutzmittel, Petroleum, Pinselreiniger
Q - Quecksilber, Quecksilberthermometer, Quecksilberdampflampen
R - Rohrreiniger, Rostschutzfarbe, Rostumwandler, Rattengift, Raumspray
S - Sanitärreiniger, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, Schmierfette/-öle, Spiritus, Spraydosen mit Inhalt, Silberputzmittel
T - Thermometer, Terpentin, Terpentinersatz
U - Unkrautvernichtungsmittel, Unterbodenschutz
V - Verdünner
W - Waschbenzin, WC-Reiniger
Z - Zeichentusche, Zementfarbe (flüssig)

Nicht angenommen werden: Asbest, Druckgasflaschen, Feuerwerkskörper, Frittierfette, Munition, Sprengkörper, Sonderabfälle aus Industrie und Gewerbe, Sperrmüll, Wertstoffe (z. B. Folien, Styropor, usw.), ausgespülte Spritzmittelkanister (Wertstoffhof)

Annahme gegen Gebühr:
Pkw-Reifen ohne Felgen: 2,50 Euro/Stück
Pkw-Reifen mit Felgen: 3,50 Euro/Stück
Schlepperreifen: nach Größe
Altöl: 0,50 Euro/Liter
Kfz-Batterien: 2,50 bis 5 Euro/Stück (kostenlos bei Abgabe an Wertstoffhöfen des Landkreises)
Spritzmittel: 3 Euro/kg

Die Energie- und Verwertungsanlage in Dettendorf nimmt ganzjährig Problemmüll an: Mo. Di. Mi.+Fr. 08:30-12:30+13:30-16:00 Uhr, Do. 13:30-18:30 Uhr, Sa. 08:30-14:00 Uhr.

Kontakt:
Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, Abfallwirtschaft, Marcus Wehr, Tel. 09161 92-3440.