Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Der Bücherbus rollt wieder

Einweihung am 20. Oktober 2019
Der Bücherbus mit seinem neuen Design.

Der neue Bücherbus.

Einladung zur Einweihung des Bücherbusses am 20. Oktober 2019

Nach knapp einem halben Jahr Pause ist ab Montag, 21. Oktober 2019 der Bücherbus wieder unterwegs. Der nagelneue Bus in neuem Gewand fährt ab diesem Zeitpunkt die Schulen sowie die kleineren Orte und Gemeinden des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim an und versorgt große und kleine Bücherfreunde mit Lesestoff. Der Fahrplan mit den Routen und Terminen steht unten zum Download zur Verfügung.

Der neue Bus ist da

Bereits im Jahr 2018 hatte der Kreistag eine Neuanschaffung für den 25 Jahre alten Bücherbus beschlossen. Ein "Übergangsbus" sollte die Zeit bis zur Fertigstellung des neuen Gefährts überbrücken. Doch leider erlitt dieser im Mai 2019 nach einem Verkehrsunfall einen wirtschaftlichen Totalschaden und konnte nicht mehr repariert werden – der Bücherbus musste seine Fahrten vorerst einstellen. "Ich bin froh, dass der Bücherbus in Kürze wieder durch Frankens Mehrregion fährt. Er ist ein Aushängeschild für den Landkreis und ein wichtiger Beitrag zur Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen", freut sich Landrat Helmut Weiß. Cordula Eckerle, Leiterin der Kreisbücherei ergänzt: "Auch im neuen Bücherbus befinden sich fast 4.000  Medien wie Bücher, Zeitschriften und DVDs. Da ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene viel Spannendes und Interessantes dabei. Der gesamte Bestand des Bücherbusses umfasst ca. 12.000 Medien und wird laufend aktualisiert."

Einweihung am 20. Oktober 2019

Deshalb lädt Landrat Helmut Weiß die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zur feierlichen Einweihung des Busses herzlich ein. Sie findet im Rahmen des Scheinfelder Holztages am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 11:00 Uhr in der Bergstraße (gegenüber dem ehemaligen Lagerhaus Hutzler) statt. Neben der Besichtigung des brandneuen Busses mit neuem Design stehen ein Quiz mit vielen Preisen, die Fotostrecke "Vom Fahrgestell zum fertigen Bus" und weitere Punkte auf dem Programm.