Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Biotonnen-Versprechen

Klima aktiv schützen
Biotonne mit Plakat der Aktion "Biotonnen-Versprechen"

Mit dem „Biotonnen-Versprechen“ kann jeder seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Ein Klimaschützer kann jeder sein - und zwar mit den einfachsten Mitteln, z.B. mit Bioabfällen aus der Küche. Mit dem Recycling dieser Wertstoffe trägt jeder Einzelne dazu bei, die Umwelt und das Klima zu schützen.

Küchenabfälle konsequent trennen

Wer konsequent alle kompostierbaren Küchenabfälle in die Biotonne wirft, kann bis zur Hälfte seines Mülls in wertvolle Rohstoffe verwandeln. Leider landen in Deutschland pro Jahr immer noch rund drei Millionen Tonnen Bioabfälle nicht in der Biotonne, sondern im Restmüll und werden somit einfach nur verbrannt. Mit kleinen Taten viel bewirken "Es muss beim Klima- und Umweltschutz nicht immer die große Idee sein", sagt Max Schmidt - Abfallberater des Landkreises. "Oftmals können wir durch sehr kleine, aber konsequente Taten etwas Großes für die Umwelt tun. Aus Bioabfällen entstehen in unserer lokalen Verwertungsanlage nachhaltige Erdenprodukte, welche wiederum z.B. in der Landwirtschaft als natürlicher Dünger dienen können. Voraussetzung ist, dass jede einzelne Bürgerin und jeder einzelne Bürger im Landkreis Bioabfälle gewissenhaft trennt und in die Biotonne wirft. Nur so können wir das enorme Potenzial dieser Abfälle sinnvoll nutzen und dadurch das Klima schonen."

Versprechen abgeben

Der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim ruft deshalb seine Bürgerinnen und Bürger dazu auf, auf der Online-Aktionsseite der Aktion Biotonne Deutschland mit Tausenden anderen Bürgern in ganz Deutschland ihr Versprechen für die Biotonne abzugeben. Konkret verspricht jeder: "Auch ich werfe meine Bioabfälle in die Biotonne ... für mehr Klima- und Umweltschutz". Denn: Wer Bioabfälle sorgfältig trennt und in der Biotonne entsorgt, trägt aktiv zum Ressourcenschutz bei. Unterstützt wird die bundesweite Aktion von NABU, Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, dem Einzelhandel und den Abfallwirtschaftsverbänden sowie rund 146 Kommunen und Landkreisen, die über 3.000 Städte und Gemeinden einschließen. Auch der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim unterstützt die Aktion ab jetzt u.a. mit Infostelen und verstärkter Kommunikation zum Versprechen für die Biotonne.

Nachhaltige Preise zu gewinnen

Wer an der Biotonnen-Kampagne teilnehmen möchte, geht ganz einfach auf die Aktionsseite der Aktion Biotonne Deutschland unter www.aktion-biotonne-deutschland.de. Dort können Bürgerinnen und Bürger mit einem Klick ihr Versprechen für die Biotonne abgeben. Wer sich der Biotonne gegenüber so loyal zeigt, wird belohnt, denn unter allen bundesweit eingereichten Biotonnen-Versprechen verlost die Aktion Biotonne Deutschland nachhaltige und nützliche Preise. So z.B. eine Zugreise zum UNESCO Welterbe Neusiedler See an der ungarisch-österreichischen Grenze, ein BiOTONi-Starterset zum Sammeln von Bioabfällen oder geruchsbindende Biofilterdeckel für die Biotonne.

Weitere Informationen

Umfassende Informationen zur Biotonne und Getrenntsammlung finden Bürgerinnen und Bürger bei uns auf der Internetseite unter www.kreis-nea.de oder können diese auch telefonisch durch die örtliche Abfallberatung einholen. Die Website der Aktion Biotonne Deutschland www.aktion-biotonne-deutschland.de liefert zusätzlich Tipps zum praktischen und hygienischen Sammeln von Bioabfällen.

Kontakt

Abfallwirtschaft des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, Max Schmidt, Tel. 09161 92-3435, E-Mail: abfall@kreis-nea.de