Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Aktuelles

Nur kostenfreie Testungen

Seit 11. Oktober 2021 gelten für die Testzentren des Landkreises neue Rahmenbedingungen

Seit Montag, 11. Oktober 2021, gelten für die Testmöglichkeiten in den lokalen Testzentren des Landkreises am PCR-Testzentrum am Gesundheitsamt in Neustadt a.d.Aisch und im Schnelltestzentrum Baudenbach folgende Regelungen: Es können nur Personen eine Testung erhalten, die zu einem Personenkreis mit Anspruch auf eine kostenfreie Testung gehören.

Hierunter fallen insbesondere:

- Heimbesucher
- Kontaktpersonen
- Minderjährige
- Schwangere
- sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine Coronavirus-Schutzimpfung erhalten können

In allen Fällen gilt, dass für eine Testung in einem der beiden Testzentren des Landkreises zwingend eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erfolgen muss, diese kann unter der Nummer 09161 92-6060, Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr vorgenommen werden.

Weiterhin gilt, dass in allen Fällen der Anspruch auf eine kostenfreie Testung vor Ort nachzuweisen ist. Bei Heimbesuchern kann dies über einen entsprechenden Berechtigungsschein, ausgestellt von der jeweiligen Einrichtung, erfolgen. Personen, die aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können und somit anspruchsberechtigt sind, benötigen zum Nachweis ein entsprechendes ärztliches Attest. Der Nachweis für Minderjährige und Schwangere ist beispielsweise über den Kinderausweis beziehungsweise den Mutterpass möglich.

Personen, die seit 11. Oktober 2021 unter die kostenpflichtigen Selbstzahlertests fallen, können in den lokalen Testzentren des Landkreises keine Testungen mehr erhalten. Sofern von diesen angeboten, sind kostenpflichtige Selbstzahlertests grundsätzlich weiterhin bei privaten Testmöglichkeiten wie beispielsweise bei Apotheken oder Ärzten möglich.