Landratsamt Neustadt a.d.Aisch

Amt & Verwaltung

Pressearchiv 2016

Zeichen des Dankes

Bayerische Ehrenamtskarte im Landratsamt erhältlich

Die Ehrenamtskarten in Blau und Gold.

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes für langjähriges und intensives ehrenamtliches Engagement. Karteninhaber profitieren von zahlreichen Rabattangeboten im Landkreis und im gesamten Freistaat Bayern: von vergünstigten Eintritten zu Bädern, Museen und Veranstaltungen bis hin zu Rabatten im Einzelhandel, in Gastronomie und bei Dienstleistern.

Wer erhält die Karte?

Die blaue Ehrenamtskarte kann jede Person ab 16 Jahren erhalten, die sich seit mindestens zwei Jahren durchschnittlich fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr unentgeltlich und gemeinwohlorientiert engagiert. Auch Ehrenamtliche mit Jugendleiter-Card (Juleica) und aktive Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung können die Karte beantragen. Die blauen Karten sind drei Jahre gültig. Eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte erhalten auf Wunsch Inhaber eines "Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten".

Die Formulare für Einzel- oder Sammelanträge sind unter www.kreis-nea.de/qr/ehrenamtskarte abrufbar oder im Landratsamt erhältlich. Neben der Unterschrift des Ehrenamtlichen ist auf dem Antrag die Bestätigung einer Einrichtung notwendig. Aktuell profitieren fast 1600 Engagierte aus dem Landkreis von den Vergünstigungen der Bayerischen Ehrenamtskarte.

Zeichen setzen

Der Landkreis sucht ständig nach neuen Partnern der Karte. Art und Umfang der Aufmerksamkeit für die Ehrenamtlichen können Akzeptanzpartner völlig frei und individuell bestimmen. Akzeptanzpartner drücken durch ihre Teilnahme ein aktives Zeichen der Anerkennung für ehrenamtliches Engagement aus.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter www.kreis-nea.de/qr/ehrenamtskarte. Bei Fragen: Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim Büro des Landrats, Konrad-Adenauer-Str. 1, 91413 Neustadt a.d.Aisch Tel. 09161 92-116, E-Mail: doris.kotzer[at]kreis-nea.de