Kultur

Freizeit & Tourismus

Aktuelles

Einkaufsführer „Lust auf Regionales“ zeigt regionale Vielfalt

Neuauflage ist erschienen

Landrat Helmut Weiß und Regionalmanagerin Andrea Linz stellten am Montag, 02.07.2018 im Rahmen des Regionalentwicklungs-Ausschusses im Landratsamt den neuen Einkaufsführer „Lust auf Regionales“ vor.

Fruchtsäfte aus örtlichem Streuobst, hausgemachte Nudeln, Wurst- und Fleischspezialitäten, handgefertigte Pralinen, erstklassige Weine sowie handwerkliche Stücke aus Holz, Keramik, Porzellan oder Stoff: 61 Direktvermarkter und Kunsthandwerker weisen dem Verbraucher den Weg durch Frankens Mehrregion in Sachen regionale Produkte und Erzeugnisse.

Der Einkaufsführer des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim bietet neben der Auflistung der Erzeuger mit Adressen, Öffnungszeiten, Sortiment und weitere nützliche Zusatzangebote auch Wissenswertes zu regionalen Initiativen, zu Gütesiegeln und mit dem Saisonkalender zur regionalen Verfügbarkeit von Obst und Gemüse.

Landrat Helmut Weiß würdigte bei der Vorstellung des Einkaufsführers die hohe Qualität der regionalen Produkte und die mit ihnen verbundene Wertschöpfung in der Region sowie ihren wertvollen Beitrag für die Ökologie. Kreisbäuerin Renate Ixmeier erklärte, dass viele Verbraucher mit regionalen Erzeugnissen neben Genuss und gutem Geschmack auch ein Heimatgefühl damit verbinden. Dazu kommen ökologische Zusatznutzen wie kurze Transportwege und eine transparente Produktion sowie soziale Zusatznutzen wie die Identifikation mit dem Erzeuger in der Region und die Stärkung des eigenen ländlichen Raumes. Karin Eigenthaler, Kreisvorsitzende des Bund Naturschutzes, sprach sich für die Erzeugung regionaler Produkte aus, da hierdurch die vielfältige Kulturlandschaft erhalten bleibt. Durch eine angepasste Bewirtschaftung kann die Natur mit ihren Tieren und Pflanzen profitieren.

Die Gäste konnten sich anschließend beim Genuss der zubereiteten Köstlichkeiten durch den Zellerhof aus Oberlaimbach selbst über die Vorzüge von regionalen Produkten überzeugen, die in ihrer Vielfalt für Landrat Helmut Weiß, ein Merkmal von Frankens Mehrregion sind.

Den Einkaufsführer gibt es kostenlos bei den beteiligten Betrieben, Kommunen, im Landratsamt und in der Tourist-Information in Scheinfeld. Die regionalen Anbieter sind auch online im Genussportal www.lust-auf-regionales.de / Direktvermarkter zu finden.