Lust auf Regionales

Freizeit & Tourismus

Mittelfränkische Bocksbeutelstraße

Die Mittelfränkische Bocksbeutelstraße, die durch die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Naturparke Steigerwald und Frankenhöhe verläuft, ist eine Arbeitsgemeinschaft aufgeschlossener und engagierter Gastwirte, Winzer, Weinbauvereine und Kommunen.

Überall in den Orten entlang der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße finden Sie bürgerliche Gasthöfe und Restaurants mit gehobenem Niveau, die zu einer Einkehr, Weinprobe wie auch zur Übernachtung einladen.

Hier erlebt der Gast und Besucher intakte Natur. Wo sonst kann man sich besser, als direkt beim Winzer über den Weinbau informieren, mal in einen der Kelleranlagen reinschauen oder direkt vom Faß den typischen Frankenwein probieren?
Ein Erlebnis sind aber auch die vielen stimmungsvollen Weinfeste der einzelnen Weinbauvereine und die vielen Hofschoppen- und Bremserfeste unserer Winzer.
Auf ca. 275 ha Anbaufläche wird eigentlich nur ein kleiner Teil des so berühmten Frankenweins im typischen Bocksbeutel produziert, aber dafür wird umso mehr der Individualreisende und qualitätsbewusste Weingenießer angesprochen. Die meisten der Winzer sind reine Selbstvermarkter, die mit solider Kellerwirtschaft den sortentypischen, harmonischen Frankenwein erzeugen - viel Enthusiasmus, harte Arbeit und Liebe zum Wein aus Mittelfranken sind in jeder Flasche mit verkorkt.