Nachrichten aus der Familienbildung

Baby- und Kleinkindsprechstunde

Angebot der KoKi Frühen Hilfen jetzt auch im Familienstützpunkt Diespeck

Schriftzug Koki - Frühe Kindheit

Mit dem Start der Baby- und Kleinkindsprechstunde am Mittwoch, den 7. Februar 2024 im Familienstützpunkt in Diespeck ist es nun im Landkreis möglich an drei verschiedenen Familienstützpunkten das neue Angebot der KoKi zu besuchen. Hier gibt es Tipps und Ratschläge rund ums Baby und Kleinkind. 

Ein Baby stellt (fast) alles auf den Kopf – und den frischgebackenen Eltern stellen sich unzählige Fragen: „Ist mein Kind zu schwer oder zu leicht? Ist es normal, dass es nachts viermal aufwacht und schreit? Und wie lange sollte mein Baby gestillt werden?“ In der neuen Baby- und Kleinkindsprechstunde werden solche Alltagsfragen gerne beantwortet. Das niedrigschwellige Angebot der Koki in Zusammenarbeit mit den Familienstützpunkten Emskirchen, Diespeck und Uffenheim richtet sich an Eltern, die wirkungsvolle Tipps und Ratschläge im Umgang mit ihren kleinen Kindern suchen.  

Die Beratung kann persönlich, aber auch telefonisch oder per Mail stattfinden. Einfach ganz unkompliziert im gewünschten Familienstützpunkt anmelden. Die Beratung wird von ausgebildeten und erfahrenden Fachkräften der Koki durchgeführt (Familienhebammen oder Familiengesundheitskinderkrankenpflegerinnen) und ist kostenfrei. 

Im Familienstützpunkt Emskirchen startete das Angebot bereits im vergangenen Jahr und findet seitdem jeden ersten Montag im Monat statt. Der Familienstützpunkt Uffenheim folgte im Januar mit dem Angebot. Hier findet die Baby- und Kleinkindsprechstunde jeden zweiten Mittwoch im Monat statt und nun vervollständigt der Familienstützpunkt Diespeck die Möglichkeit zur Beratung jeden ersten Mittwoch im Monat. Anmeldung ist in Diespeck unter Tel. 0151 59427310, in Emskirchen unter Tel. 0160 92433292 und in Uffenheim unter Tel. 0151 52963065 möglich.