Einladung Veranstaltung Landkreis-Gutschein

Informationsveranstaltung für Akzeptanzstellen

Für Bürger wird lokales Einkaufen immer wichtiger. Auch wenn ein großer Teil der Wertschöpfung des Internetgeschäfts auf große Versender wie Amazon, Otto oder Zalando fällt, spielen stationäre Händler eine sehr bedeutende Rolle mit 46 Prozent der Wertschöpfung. Dabei sind vor allem persönliche Beziehungen von Bedeutung. 
Nachhaltigkeit und Gemeinwohl sind ebenfalls Faktoren mit wachsender Bedeutung für die Kaufentscheidung. Der von den Kooperationspartnern (Wirtschaftsvereinigung des Landkreises NEA-BW e.V., Werbegemeinschaft NEA-Aktiv e.V., Unternehmer vereint für Bad Windsheim e.V., Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim) initiierte landkreisweite Gutschein setzt genau an diesen Bedürfnissen an: statt anonymen Transaktionen geht es um persönliche Beziehungen. Die Verbindung zwischen Bürger und regionalen Händlern wird gestärkt. 

Das Projekt bietet ein lokales Gutschein- und Bezahlsystem, mit dem sowohl mit einer „Scheckkarte“ - oder gänzlich digital - bei lokalen Einzelhändlern, Gastronomen oder Dienstleistern bezahlt werden kann. Somit dient das System als bequemes Zahlungsmittel mit dem Fokus auf der Nutzung lokaler Wertschöpfungsketten. 

Für weitere Informationen laden wir Sie - als mögliche Akzeptanzstelle - herzlich zu den beiden Informationsveranstaltungen am 1. Juni 2022 im KKC in Bad Windsheim oder am 2. Juni 2022 im BayernLab in Neustadt a.d.Aisch um jeweils 19:00 Uhr ein. Ein Live-Stream ist am 2. Juni ab 19:00 Uhr unter https://gutschein.wv-neabw.de möglich. Bei Fragen steht Ihnen die Wirtschaftsförderung unter Tel.: 09161 92-1410 oder E-Mail: wirtschaft@kreis-nea.de zur Verfügung. 

Der landkreisweite Gutschein ist vor allem auch ein Bezahlsystem, der bei allen teilnehmenden Partnern eingelöst werden kann. Alle Partner werden auf der neu 
eingerichteten Homepage zu finden sein. Zum Einlösen der Karten zeigen die Kunden diese einfach beim Einkauf an der Kasse vor. Dort wird der QR-Code auf der Karte abgescannt und der jeweilige Kaufbetrag von der Gutschein-Karte abgezogen. Restbeträge verbleiben auf der Karte und können bei weiteren Einkäufen genutzt werden.

Seien Sie als Annahmestelle und/oder Verkaufsstelle mit dabei: Nutzen Sie den landkreisweiten Gutschein, um neue Kunden und mehr Umsätze zu generieren und 
profitieren Sie von der Werbeleistung. Der technische Bedarf bei Ihnen im Geschäft ist gering. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und ein internetfähiges Gerät (Smartphone, Tablet oder Computer) mit Kamera, sodass Sie den QR-Code der Gutscheinkarten einlesen können.