Aktuelles - Wirtschaftsförderung

Region & Wirtschaft

Aktuelle Veranstaltungstermine finden Sie unter Termine.

Aktuelles

Aktionstage Ausbildung 2018

Vortragsabende zum Thema Bewerbung und große Ausbildungsplatzbörse

Unter dem Motto STARTHILFE bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises wieder die bewährten Aktionstage Ausbildung an. Den Auftakt bilden informative Vorträge zu einer erfolgreichen Bewerbung, anschließend folgt die große Ausbildungsplatzbörse in der Markgrafenhalle.

Der Schulabschluss ist immer eine spannende Lebensphase für Schüler und Eltern. Egal, ob ein Ausbildungsplatz in einem Unternehmen oder eine schulische Berufsausbildung angestrebt wird, es gibt häufig viele ungeklärte Fragen. Um Fehler in der Bewerbungsphase zu vermeiden, bedarf es einer optimalen Vorbereitung.

Zu einer erfolgreichen Bewerbung gehört nicht nur ein vollständiger Inhalt, sondern auch das korrekte Format und auch der Lebenslauf muss nach bestimmten Vorgaben gefertigt werden. Viele Bewerber verwenden Vorlagen aus dem Internet, diese sind bei den Unternehmen aber verpönt, denn sie möchten ein gewisses Eigenengagement sehen. 

Nützliche Tipps für die Ausbildungsplatzsuche und eine korrekte Bewerbung kann man sich bei den Vortragsabenden im Landratsamt holen. Die Referenten sind allesamt erfahrene Ausbildungsleiter in ihren Unternehmen und stehen im Anschluss an die Vorträge für persönliche Fragen zur Verfügung. Die Einladung richtet sich an Schüler und Eltern gleichermaßen. Eine Unterstützung durch die Eltern wird bei den Betrieben sehr gerne gesehen, da man bei der Ausbildung gewissermaßen „an einem Strang“ ziehen will, zudem sind die meisten Auszubildenden noch minderjährig. 

Folgende Vortragsabende werden angeboten:

5. März 2018
Bewerbungsmanagement - Wege zur erfolgreichen Ausbildungsplatzsuche
AOK - Die Gesundheitskasse, Brunhilde Singenstreu

6. März 2018
Die schriftliche Bewerbung
Knauf Gips KG, Mona Brehm

7. März 2018
Der Auswahltest
Martin Bauer Services GmbH & Co. KG, Eva Beier

8. März 2018
Das Vorstellungsgespräch
MEKRA Lang GmbH & Co.KG, Antonella Paal

Alle Veranstaltungen finden im Landratsamt in Neustadt a.d.Aisch, im Großen Sitzungssaal statt. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung unter Tel. 09161 92-1411 oder E-Mail: wirtschaft(at)kreis-nea.de wird aber gebeten.

Große Ausbildungsplatzbörse

Die Große Ausbildungsplatzbörse folgt am Samstag, 10. März 2018, von 10.00 - 15.00 Uhr in der Markgrafenhalle in Neustadt a.d.Aisch und bietet die einmalige Möglichkeit sich von ausbildenden Unternehmen, Institutionen und berufsbildenden Schulen direkt vor Ort beraten zu lassen.

Jugendliche und deren Eltern können sich aus erster Hand über Berufsbilder, Ausbildungsstätten, spätere Übernahme- und Karrierechancen in zwangloser Atmosphäre informieren und erste Eindrücke sammeln.

Zahlreiche Aussteller der unterschiedlichsten Fachrichtungen präsentieren ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen. Zu rund 170 verschiedenen Berufen und Ausbildungswegen stehen Ansprechpartner zur Verfügung und geben Antwort auf alle Fragen. Egal ob man sich für den Bereich Handwerk, Soziales und Pflege, kaufmännische Berufe, Chemie, Recht, Medizin oder für ein duales Studium interessiert, es ist für alle Interessen etwas dabei.

Besonders geschätzt bei den Jugendlichen sind die Gespräche mit den anwesenden Auszubildenden der Unternehmen. Unter Gleichaltrigen fällt es oft leichter, die eine oder andere Frage zu stellen, die man an den erfahrenen Erwachsenen nicht richten möchte. Gerne geben diese ihre bisherigen Erfahrungen in ihrem Ausbildungsbetrieb weiter. Die Ausbilder hingegen schätzen die Chance erste Kontakte nicht nur zu den Schülern sondern auch zu den Eltern aufzunehmen, denn deren Unterstützung wird von den Unternehmen sehr geschätzt.

Mit rund 70 Ausstellern bietet die Ausbildungsplatzbörse für nahezu alle Interessensbereiche und Wunschberufe Ansprechpartner. Auch die begehrten Praktikumsplätze werden häufig direkt auf der Ausbildungsplatzbörse gleich fest vergeben. Erstmalig stehen besondere Attraktionen bereit: So kann man sich an einem Fahrsimulator und an einem Baggersimulator versuchen. Auch an den anderen Ausstellungsständen werden anschauliche Beispiele für die Tätigkeiten in den jeweiligen Berufen gezeigt. Es kann gehobelt und gefeilt werden, ein Serviettenständer aus Metall gefertigt oder kleine Stuckförmchen gegossen werden. 

Begleitet werden die Aktionstage Ausbildung von einem Preisrätsel mit attraktiven Preisen. Als Hauptpreise stehen ein Samsung TV 40 Zoll, eine Apple Watch oder ein Bose Soundlink Revolve zur Verfügung. Die Preise werden durch die vielen Spenden der Aussteller finanziert. Das Rätselformular ist direkt auf der Ausbildungsplatzbörse erhältlich, hier steht auch die Los-Box zum Einwurf bereit. Darüber hinaus kann es unter folgendem Link heruntergeladen werden (Preisrätsel).

Die Ausbildungsplatzbörse ist eine Serviceleistung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Besucher erhält eine Broschüre mit den Ausstellern und deren Ausbildungsangeboten. Alle Schüler, die 14 Jahre alt sind und in den nächsten Jahren eine Ausbildung anstreben, sind herzlich eingeladen und sollten sich diese einmalige Chance, sich aus erster Hand zu informieren, nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen: Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, oder unter folgendem Link (zu den Aktionstagen Ausbildung)