Wirtschaftsförderung

Region & Wirtschaft

BSZ Bad Windsheim Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim

Das Staatliche Berufliche Schulzentrum (BSZ) Bad Windsheim, DER Ort für den Erwerb kaufmännischer Kompetenz im Landkreis!

Das Bildungsangebot der Wirtschaftsschule richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die wissen möchten, wie ein Betrieb grundsätzlich funktioniert, und die mit dem PC nicht nur "daddeln" wollen. In besonderem Maße ist die praktische Anwendung der wirtschaftlichen Kenntnisse unser Bildungsziel.

Der Wirtschaftsschulabschluss bildet für alle beruflichen und schulischen Wege eine gute Grundlage, z. B. für kaufmännische, (informations-) technische, gewerbliche oder soziale Berufe und die Fachoberschule.

Unser wesentliches Ziel ist es, aus dem familiären Umfeld unserer Schule Absolventen ins Berufsleben zu entlassen, die Akzeptanz in der Arbeitswelt finden aufgrund
- ihrer fachlichen Qualifikation
- ihrer soliden Allgemeinbildung und
- ihres an grundlegenden gesellschaftlichen Normen orientierten Verhaltens.

Aufnahme in die Wirtschaftsschule:
- 6. Jahrgangsstufe (als Vorklasse zur 4-stufigen Wirtschaftsschule)
- 4-stufige Wirtschaftsschule beginnend ab der 7. Klasse
- 2-stufige Wirtschaftsschule ab der 10. Klasse.

Es werden Schülerinnen und Schüler der Mittelschule, der Realschule oder des Gymnasiums aufgenommen. Bitte wenden Sie sich an uns, damit wir Sie individuell beraten können!

Mit einem Mittleren Bildungsabschluss der Wirtschaftsschule sind unsere Absolventen gern gesehene Auszubildende. 

Anschrift
BSZ Bad Windsheim
Staatliche Wirtschaftsschule
Bad Windsheim
Ansprechpartner:
Michaela Müller, Schulleiterin
Galgenbuckweg 3
91438 Bad Windsheim
Telefon: +49 (0)9841 1613 Webseite: https://www.bw-bsz.de/
BSZ Bad Windsheim Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim