Abfall

Service & Themen

Aktuelles aus der Abfallwirtschaft

Neue Entgelte für Altreifen

An der Energie- und Verwertungsanlage Dettendorf sowie bei den mobilen Problemmüllsammlungen nimmt die Abfallwirtschaft des Landkreises Altreifen an. Aufgrund der aktuellen Marktsituation sind die Kosten für die Verwertung der Reifen nach oben geschnellt, so dass die Abfallwirtschaft die Entgelte für die Annahme von Altreifen zum Jahresanfang anpassen musste. Sie betragen ab sofort:

Pkw-Reifen: 3,50 Euro/Stück
Pkw-Reifen mit Felge: 5 Euro/Stück
Lkw-Reifen: 10 Euro/Stück
Traktor-Reifen: 35 Euro/Stück
Altreifen Übergröße: 90 Euro/Stück
Tonnagepreis: 250 Euro/Mg

Kleinmengen nimmt das Wertstoffzentrum zu folgenden Zeiten entgegen:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr, Donnerstag nur nachmittags: 13:30 - 18:30 Uhr, Samstag 08:30 - 14:00 Uhr. Größere Mengen können im Deponiebereich der Energie- und Verwertungsanlage Dettendorf abgegeben werden:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 08:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr, Donnerstag 13:30 - 18:30 Uhr, Samstag 08:30 - 14:00 Uhr.
Die mobile Problemmüllsammlung ist wieder im März 2020 sowie im August/September 2020 im ganzen Landkreis unterwegs. Die Termine stehen im Abfuhrkalender, unter www.kreis-nea.de oder in der AbfallApp NEA.

Kontakt: Abfallwirtschaft des Landkreises, Abfallberatung, Max Schmidt, Tel. 09161 92-3435