Testmöglichkeiten in den lokalen Testzentren im Landkreis

PCR-Testungen

Kostenfreie PCR-Testungen im PCR-Testzentrum am Gesundheitsamt in Neustadt a.d.Aisch sind weiterhin nur für bestimmte Personenkreise vorgesehen, unter anderem für

  • Beschäftigte von stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten
  • sowie für Personen mit positivem Antigen-Schnelltest

Es gilt, dass für eine Testung am PCR-Testzentrum zwingend eine vorherige telefonische Terminvereinbarung notwendig ist. Zum Testtermin im PCR-Testzentrum ist ein Nachweis, der den Anspruch auf kostenfreie Testung bestätigt, mitzubringen.

 
 Testzeiten
Montag-Freitagab 17:00 Uhr
Samstag und Sonntaggeschlossen

Das PCR-Testzentrum befindet sich am Gesundheitsamt in Neustadt a.d.Aisch, Konrad-Adenauer-Straße 2. Eine Terminvereinbarung ist notwendig. Die Abstriche für die Tests werden in einem "walk through" genommen. Mitzubringen sind der Personalausweis sowie die Krankenversicherungskarte. Bitte beachten: Am Freitag, 6. Januar 2023 bleibt das PCR-Testzentrum geschlossen. 

Corona-Schnelltestzentren

Das Schnelltestzentrum des Landkreises ist in der Robert-Bosch-Straße 21 in Neustadt a.d.Aisch eingerichtet. 

 Testzeiten
Dienstag17:30 - 19:30 Uhr
Donnerstag17:30 - 19:30 Uhr
Samstag17:30 - 19:30 Uhr
Sonntag17:30 - 19:30 Uhr

Eine Anmeldung ist derzeit nicht erforderlich. Nutzer der Corona-Warn-App können sich über ein Schnelltest-Profil ihr Testergebnis auf das Smartphone schicken lassen, auch die Registrierung vor Ort kann über die Corona-Warn-App erfolgen. Zum Testtermin ist der Personalausweis oder ein anderweitiges Ausweisdokument mitzubringen. Hier können ausschließlich Testungen für Personen durchgeführt werden, die nach der geänderten Coronavirus-Testverordnung Anspruch auf eine kostenfreie Testung haben. Hierunter fallen beispielsweise Personen, die auf Grund medizinischer Gründe oder auf Grund Schwangerschaft nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, Kinder, die das fünfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben sowie Personen, die einen entsprechenden Testnachweis für einen Besuch im Krankenhaus oder in einem Pflege- bzw. Altenheim benötigen. Kostenpflichtige Testungen können in den Coronavirus-Schnelltestzentren des Landkreises nicht durchgeführt werden.

Schnelltests in der Alten Brunnengasse 1A in Bad Windsheim 

 Testzeiten
Montag13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch13:30 - 15:30 Uhr
Freitag13:30 - 15:30 Uhr
Samstag10:00 - 12:00 Uhr 

Eine Anmeldung ist derzeit nicht erforderlich. Nutzer der Corona-Warn-App können sich über ein Schnelltest-Profil ihr Testergebnis auf das Smartphone schicken lassen, auch die Registrierung vor Ort kann über die Corona-Warn-App erfolgen. Zum Testtermin ist der Personalausweis oder ein anderweitiges Ausweisdokument mitzubringen. 

Weitere Teststellen

Bei vielen Hausärzten besteht die Möglichkeit, eine Schnelltestung durchführen zu lassen, es wird empfohlen, dies vorab telefonisch abzuklären. Darüber hinaus führen unter anderem Apotheken Schnelltestungen durch, eine Auflistung von Schnellteststellen finden Sie hier.