Datenschutzerklärung

Datenschutz und Netiquette bei Facebook und Instagram

Betreiber der Social-Media-Auftritte

Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Landrat Dr. Christian von Dobschütz
Konrad-Adenauer-Str. 1
91413 Neustadt a.d.Aisch
E-Mail: poststelle@kreis-nea.de
Tel.: 09161 92-0

Das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim nutzt für den Betrieb des Facebook- und Instagram-Auftritts die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland (im Folgenden Meta genannt).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten nach Interaktion mit den Inhalten der Facebook- und Instagram-Seite des Landratsamtes Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim durch die Nutzerinnen und Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO in Verbindung mit Art. 4 Abs. 1 BayDSG sowie bei Vorliegen einer Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Betrieb eines Facebook- bzw. Instagram-Auftritts ist, angepasst an das aktuelle Mediennutzungsverhalten der Bevölkerung, ein Baustein für eine ausgewogene und zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit um die Bürgerinnen und Bürger zu informieren und möglichst viele Bevölkerungsgruppen zu erreichen. Die Nutzung unserer Accounts wird auf Inhalte im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beschränkt. Verwaltungsleistungen werden über den Dienst nicht angeboten, bearbeitet oder beantwortet.

Über die Nutzung des sozialen Netzwerks Facebook bzw. Instagram wird ein zusätzliches Informations- und Kommunikationsangebot zur Verfügung gestellt. Um mit uns in Kontakt zu treten oder Informationen zu erhalten ist eine Nutzung dieses Angebots allerdings nicht erforderlich. Mitteilungen und Informationen werden – wenn auch in anders aufbereiteter Form – immer auch auf unserer Webseite eingestellt, zum Beispiel unter Aktuelles, oder wie unten.

Um mit uns in Kontakt zu treten können Sie die allgemeinen Möglichkeiten nutzen:

Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Konrad-Adenauer-Str. 1
91413 Neustadt a.d.Aisch

Postfach 1520, 91405 Neustadt a.d.Aisch
Telefon: 09161 92-0
Telefax: 09161 92-91060
E-Mail: poststelle@kreis-nea.de

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook und Instagram

Beim Besuch der Facebook- bzw. Instagram-Seite erfasst Meta diverse, teilweise personenbezogenen Informationen, beispielsweise wie Personen die Facebook-Produkte nutzen, Informationen über deren Kontakte und Geräteinformationen wie Ihre IP-Adresse, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Welche Informationen Meta tatsächlich erfasst, hängt davon ab, ob und wie Personen die Produkte nutzen. Meta kann diese Informationen erheben bzw. erhalten, unabhängig davon, ob Sie bei Meta-Produkten angemeldet sind bzw. ein Konto auf ihnen haben oder nicht. Meta verarbeitet die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten, dabei werden diese gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. In seinen Datenverwendungsrichtlinien beschreibt Meta welche Informationen Meta erhält und wie diese verwendet werden. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Meta.

Die vollständigen Datenrichtlinien von Meta finden Sie hier:
https://de-de.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0  
https://privacycenter.instagram.com/policy (Englisch)

Cookies können sowohl bei registrierten als auch bei nicht registrierten Nutzern eingesetzt werden. Über den Einsatz und die Verwendung von Cookies informiert Meta im Rahmen den Cookie-Richtlinien: https://help.instagram.com/1896641480634370/?helpref=hc_fnav
https://www.facebook.com/privacy/policies/cookies/?entry_point=cookie_policy_redirect&entry=0  

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Daten der Nutzerinnen und Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden und dass Meta mittels der verwendeten Cookies dazu in der Lage ist, Ihr Nutzerverhalten (bei angemeldeten Nutzern geräteübergreifend) ggf. auch außerhalb von Facebook oder Instagram auf anderen Webseiten nachzuvollziehen und ggf. Ihrem Profil zuzuordnen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bietet auf seiner Webseite Informationen zum Umgang mit Cookies und Sicherheitseinstellungen bei Facebook und Instagram (https://www.bsi.bund.de/DE/Home/home_node.html).

Nach eigenen Angaben speichert Meta Daten, bis sie nicht mehr benötigt werden, um die Dienste und Meta-Produkte bereitzustellen, rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen oder ihre Interessen oder die Interessen anderer zu schützen oder bis das jeweilige Konto der Nutzerin oder des Nutzers gelöscht wird. Dies hängt von den Umständen des Einzelfalles ab, insbesondere der Art der Daten, warum sie erfasst und verarbeitet werden sowie den relevanten rechtlichen oder betrieblichen Speicherbedürfnissen. Nähere Informationen zur Speicherung der Daten sowie Informationen, wie Sie vorhandene Daten verwalten oder löschen können finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Wir weisen darauf hin, dass Sie Facebook- bzw. Instagram-Seiten und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Insbesondere gilt dies für die Nutzung von interaktiven Funktionen wie bspw. das Kommentieren, Teilen und Bewerten. Wir bitten darum, in Beiträgen, Kommentaren oder Ähnlichem aktiv keine personenbezogenen Daten über Social Media-Kanäle zu teilen und empfehlen stets unsere direkten Kommunikationskanäle, um mit dem Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim Kontakt aufzunehmen. Direktnachrichten sind mitunter nicht End-zu-End verschlüsselt und daher ggf. einsehbar. Nutzen Sie für die Kontaktaufnahmen stehts unsere direkten Kommunikationskanäle. Interaktionen mit den Social-Media-Accounts (Teilen, Retweeten, Liken, Kommentieren) werden öffentlich angezeigt. Personen, die den Accounts folgen, werden i.d.R. öffentlich angezeigt.

Bei der Nutzung von interaktiven Funktionen wie bspw. dem Kommentieren, Teilen oder Bewerten verarbeitet das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim personenbezogene Daten wie Ihre Benutzerdaten, den Inhalt sowie diesbezügliche Metadaten. Diese Daten bleiben solange zugänglich, bis das jeweilige Konto des Nutzers oder nur die betreffenden Daten selbst gelöscht werden. Darüber hinaus speichert das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim o.a. Daten ggf. sofern und solange dies für rechtliche Verfahren oder zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Seiten-Insights

Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Statistiken, die von den Meta-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Dem Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim als Betreiber der Fanpage werden aus diesen Informationen anonymisierte statistische Daten über die Inanspruchnahme unserer Fanpage zur Verfügung gestellt. Seitenbetreiber selbst haben keinen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die im Rahmen von „Events“ verarbeitet werden, sondern nur auf die zusammengefassten, anonymisierten Seiten-Insights. Die Events, die Facebook bzw. Instagram protokolliert, um Seiten-Insights zu erstellen, werden ausschließlich von Meta festgelegt und können von Seitenbetreibern nicht eingerichtet, geändert oder auf sonstige Weise beeinflusst werden
(vgl. https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data ).

Nähere Informationen finden Sie unter folgenden Seiten:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data 
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
http://de-de.facebook.com/help/pages/insights
https://www.facebook.com/help/instagram/788388387972460

Meta verarbeitet eine Reihe von Daten der Seitenbesucherinnen und -besucher zu eigenen Zwecken, die unter Umständen auch personenbezogen sind. Die Verarbeitung findet unabhängig davon statt, ob Seitenbesucher bei Facebook oder Instagram angemeldet sind oder nicht und ob Seitenbesucher Mitglieder des Facebook- bzw. Instagram-Netzwerks sind. Auch Nutzerinnen und Nutzer, die auf die Facebook- oder Instagram-Seiten zugreifen, ohne registriert bzw. angemeldet zu sein, haben die Möglichkeit, mittels eines gesetzten Cookie-Banners den Umfang der Datenverarbeitung zu beeinflussen.

Nähere Informationen zu den Cookies von Facebook finden Sie unter folgenden Seiten:
https://www.facebook.com/policies/cookies/
https://www.facebook.com/help/instagram/1896641480634370
https://www.facebook.com/privacy/policies/cookies/?entry_point=cookie_policy_redirect&entry=0&refsrc=deprecated&_rdr

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Nutzerinnen und Nutzern verarbeitet, steht ihnen gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Übertragbarkeit und ein Recht auf Widerruf der Einwilligung zu.

Facebook hat sich gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung dazu verpflichtet, Anfragen von betroffenen Personen im Einklang mit den Facebook gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten zu beantworten, wie Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights bereitzustellen und es zu ermöglichen, die gemäß der DSGVO zustehenden Rechte auszuüben.
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data 
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 

Anfragen von Nutzerinnen und Nutzer zur Datenverarbeitung beim Besuch einer Facebook-Fanpage werden von uns ggf. an Facebook gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung weitergeleitet. Nutzerinnen und Nutzer können unter folgendem Link näheres über Ihre Betroffenenrechte erfahren: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Unsere Netiquette

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

wir freuen uns, dass Sie die Social-Media-Angebote des Landratsamtes Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim – Frankens Mehrregion nutzen. Treten Sie gerne mit uns in Dialog oder beteiligen Sie sich mit Ihren Kommentaren und Beiträgen an Diskussionen. Wir bitten jedoch um die Einhaltung unserer Kommentarregeln. Falls diese nicht eingehalten werden, behalten wir uns das Recht vor, Inhalte gegebenenfalls zu löschen und an die jeweiligen Plattformbetreiber zu melden.

1. Respektvoller Umgang

Achten Sie bei Ihren Beiträgen immer auf einen fairen und höflichen Ton und bleiben Sie sachlich: Behandeln Sie andere Nutzerinnen und Nutzer stets so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Argumentieren Sie nie mit persönlichen Angriffen oder mit Argumenten, die sich gegen Personen richten. Lassen Sie Nutzerinnen und Nutzern ihre Meinungen und versuchen Sie nicht, Ihre Auffassung anderen aufzuzwingen. Beiträge, die Beleidigungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe, rassistische, antisemitische, homophobe oder sexistische Äußerungen enthalten, werden von uns gelöscht beziehungsweise an die jeweiligen Plattformbetreiber gemeldet; die Verfasserinnen oder Verfasser werden von uns blockiert. Gleiches gilt für Beiträge, die in vulgärer, missbräuchlicher oder hasserfüllter Sprache verfasst sind oder das Recht Dritter sowie Urheberrechte verletzen.

2. Themenbezug beachten

Bitte beziehen Sie sich mit Ihren Diskussionsbeiträgen auf das jeweilige Thema. Sollte dies nicht der Fall sein, behalten wir uns das Recht vor, Beiträge gegebenenfalls zu entfernen.

3. Missbräuchliche Nutzung

Die missbräuchliche Nutzung unserer Social-Media-Kanäle als Werbeflächen für andere Webseiten oder Dienste sowie das kommerzielle oder private Anbieten von Waren und Dienstleistungen ist nicht gestattet und führt zur Löschung des Beitrages beziehungsweise zur Meldung des Beitrages. Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material, das gegen bestehende Gesetze verstößt, dürfen nicht gepostet werden.

4. Zitate und Bilder

Wenn Sie in einem Beitrag ein Zitat einbringen möchten, nennen Sie bitte auch die Quelle und den Urheber. Nur für die anderen Nutzer nachprüfbare Zitate und Quellenangaben sollten genutzt werden. Bedenken Sie beim Posten von Bildern, dass Sie über deren Rechte verfügen sollten. Mit der Verlinkung zu externen Webseiten sollte möglichst sparsam umgegangen werden.

5. Verantwortlichkeit

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Beiträge der Nutzerinnen und Nutzer, diese liegt bei der jeweiligen Person selbst. Die Verfasserin oder der Verfasser der Beiträge geben dem Landratsamt mit dem Einstellen seines Beitrages das Recht, den Beitrag dauerhaft auf den Social-Media-Kanälen vorzuhalten.

6. Verstöße gegen Kommentarregeln

Als Betreiber dieser Präsenz werden wir Verstöße gegen die hier aufgeführten Kommentarregeln nicht dulden. Wir behalten uns vor, Beiträge jederzeit und gegebenenfalls auch ohne Angaben von Gründen zu löschen beziehungsweise zu melden. Mit der Interaktion auf unseren Social-Media-Kanälen erkennen Sie diese Richtlinien an. Verstöße gegen die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften können unter Umständen zum Ausschluss aus der jeweiligen Plattform führen und in schwerwiegenden Fällen die Einleitung rechtlicher Schritte zur Folge haben.

7. Anfragen

Auf Ihre Fragen und Kommentare gehen wir in der Regel im Rahmen der allgemeinen Arbeitszeiten ein. Es werden über die Social-Media-Plattformen keine Rechtsauskünfte oder rechtlichen Ratschläge erteilt. Weiterhin werden weder verwaltungsmäßige Bearbeitung von Anträgen, andere amtliche Vorgänge oder Lebensberatung geleistet.

Anliegen, die amtliche Vorgänge betreffen, können ggf. an die zentrale E-Mailadresse poststelle@kreis-nea.de, über das Kontaktformular auf der Webseite www.kreis-nea.de oder über den sicheren Kontakt unter https://formularserver-bp.bayern.de/sichererKontakt?caller=61220277419 gesendet werden – diese werden dann an die entsprechenden Sachgebiete im Haus weitergeleitet.

Teilnahmebedingungen bei Gewinnspielen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an dem Gewinnspiel des Landratsamtes Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim (Instagram: frankensmehrregion/ Facebook Fanpage: Frankens Mehrregion) („Veranstalter“) und dem teilnehmenden Kunden („Teilnehmer“)

 

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf den Social-Media-Kanälen des Veranstalters https://www.instagram.com/frankensmehrregion/ und https://www.facebook.com/profile.php?id=100090067282062. Veranstalter des Gewinnspiels ist das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, Konrad-Adenauer-Str. 1, 91413 Neustadt a.d.Aisch.Mit der Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

 

2. Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel vom Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim, nachfolgend Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, ist Liken/eine Gefällt-mir-Angabe und Kommentieren des Social-Media-Beitrags notwendig.  Die Teilnahme ist nur innerhalb des im Beitrag angegebenen Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Aktionen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.
Die Aktion startet nach Veröffentlichung des Beitrags und endet mit dem im Instagram-Post genannten Datum.

 

3. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, so bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.  Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Adressen oder Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.
Zudem behält sich der Veranstalter vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Solche Gründe liegen insbesondere vor bei:
- Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels

- Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen

- unlauterem Handeln oder

- falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. 

Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

 

4. Gewinne, Gewinnbenachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir den im Beitrag angekündigten Gewinn/die im Beitrag angekündigten Gewinne.

Die Ermittlung der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt direkt im Anschluss an den Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben. Die Teilnehmer, die Gewinner der Verlosung sind, werden zeitnah über eine Direktnachricht des jeweiligen Social-Media-Kanals über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Teilnehmer, der gewonnen hat, oder an den gesetzlichen Vertreter des geschäftsunfähigen. Ein Umtausch, eine Übertragung, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Veranstalter. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Teilnehmer über. Für Lieferschäden ist der Veranstalter nicht verantwortlich. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Teilnehmers, der gewonnen hat. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Teilnehmer, der gewonnen hat, selbst verantwortlich.

 Meldet sich der Teilnehmer, der gewonnen hat, nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, erlischt der Gewinnanspruch. Der Veranstalter ist in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen und den Gewinn dann auf einen anderen Teilnehmer zu übertragen. Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. Sofern Umstände eintreten, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, akzeptiert der jeweilige Teilnehmer, der gewonnen hat, einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.

 

5. Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält es sich vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen und ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder seinen Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen Gründen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße und planmäßige Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren. 

 

6. Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten nicht notwendig. Bei einem Gewinn versichert der Teilnehmer, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Post-Adresse und Geburtsdatum wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer. Der Veranstalter wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts verwenden. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.  Der Veranstalter wird die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt.

 

7. Freistellung von Instagram und Facebook

Instagram/Facebook ist weder Kooperationspartner noch Mitveranstalter noch Sponsor. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang Instagram/Facebook, die Organisation findet durch das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim statt.

Unsere neuesten Beiträge auf Social Media

13. Juli 2024: Betreuungskräfte

10. Juli 2024: Förderung für Studierende der Humanmedizin

9. Juli 2024: JobJungle

9. Juli 2024: AWO Sozialzentrum mit Wohngruppenmodell

8. Juli 2024: Weinfeste

7. Juli 2024: Gemeindevorstellung

6. Juli 2024: Klimaschutz-Ideenwettbewerb

Links zu den Social Media Kanälen des Landkreises

Klicken Sie die Symbole an, sie führen Sie auf unsere Seiten auf Facebook und Instagram.